Entgiftung mit Öl-Salz-Peeling

Ein Peeling mit Halitsalz und Olivenöl entschlackt den Körper. Gerade wenn Sie abnehmen wollen, eine Fastenkur durchführen oder Ihre Hautstruktur verbessern möchten, ist es eine wunderbare Unterstützung. Das Kristallsalz in Verbindung mit dem Olivenöl ist fähig über die Haut Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen, die Sie alleine mit Salz nicht erreichen würden. Abgestorbene Hautzellen werden entfernt, die Haut wird glatt und straff.

Mischen Sie in einem Glas oder einer Schale:

50 g fein gekörnetes hochwertiges Halitsalz (bei uns erhältlich)

45 g hochwertiges Olivenöl (Mandel- oder Olivenöl)

Nach Belieben: 5 ml ätherisches Öl z. B. Lavendel- oder Rosmarinöl

Legen Sie sich auf ein großes Bettlaken und lassen Sie sich das Salz-Öl am ganzen Körper einmassieren. Die Mischung muss dabei immer wieder umgerührt werden. Wenn Sie möchten, können Sie sich auch selbst einreiben. Dann wickeln Sie sich in das Laken, decken sich zu und lassen das Peeling mindestens eine halbe, besser eine ganze Stunde wirken. Danach mit Wasser abduschen, keine Seife benutzen! und die Haut nur trocken tupfen.

Alternativ können Sie auch Soleschlick dazugeben, d. h. sie verrühren dann:

25 g Soleschlick (100 ml Wasser, 1 TL Sole mit so viel Heilerde anrühren, dass einen Paste entsteht)

25 g fein gekörntes Halitsalz

45 g Olivenöl

5 ml ätherisches Öl

 

Quellen:

Heilen mit Wasser und Salz, Gabriele Zimmermann
Foto: Pixabay

Comments

Leave a Comment